* Angebot gilt bei Neuabschluss eines Mobilfunkvertrags für Privatpersonen im Tarif Vodafone RED XS Basic Smartphone. Basispreis 0,00 €/Mon. (24 Mon. Mindestlaufzeit), 3 Monate Kündigungsfrist. Einmaliger Anschlusspreis 39,99 €. Falls Du nicht rechtzeitig kündigst, verlängert sich der Tarif automatisch um 1 Jahr. Flat für Standardgespräche sowie SMS- & MMS-Flat in alle dt. Netze inkl. (exkl. Konferenzverbindungen & Anrufe bzw. SMS/MMS zu Sondernummern und im Internet). Fürs Surfen im dt. Vodafone-Netz über web.vodafone.de hast Du ein Inklusiv-Volumen von 8 GB pro Abrechnungszeitraum. Bei Vertragsschluss ist ein Vodafone Pass nach Wahl inklusive (Chat-, Social-, Music- oder Video-Pass). Vodafone ist berechtigt, das Vertragsverhältnis außerordentlich zu kündigen, wenn die Summe der Gesprächsminuten für Standardgespräche ins dt. Vodafone-Netz mehr als 15.000 Minuten/Monat (Abrechnung minutengenau) beträgt. Du darfst den Tarif nicht kommerzialisieren (z. B. kostenpflichtiges Überlassen an Dritte). Für Deinen Tarif zahlst Du den monatlichen Basispreis immer im Voraus, zusätzlich auf der 1. Rechnung den anteiligen Basispreis für den 1. Monat. Eventuelle Rabatte ziehen wir jeweils ab (gilt nicht bei Rahmenvertrag). Für die Red-Tarife XS-L gilt: Wenn Du 80 % Deiner Highspeed-MB verbraucht hast, informieren wir Dich per SMS, wie Du die Bandbreitenbeschränkung auf 32 kbit/s vermeiden kannst. Wenn Du 100 % Deines im Tarif enthaltenen Datenvolumens verbraucht hast, schalten wir höchstens 3-mal hintereinander Datenvolumen-Pakete mit je 250 MB innerhalb des Rechnungsmonats für Dich frei. Kosten von je 3€ pro Datenvolumen-Paket in Höhe von 250 MB. Du kannst die kostenpflichtige Zubuchung per SMS ablehnen – dann surfst Du ab Verbrauch von 100% langsamer mit bis zu 32 kbit/s. Die Beschränkung der Bandbreite gilt dann auch für die Nutzung des Vodafone Passes. EU-Roaming inklusive: Du nutzt Deinen Vodafone-Inlandstarif jetzt auch ohne Zusatzkosten im EU-Ausland wie zuhause. Das gilt für ankommende und abgehende Anrufe innerhalb der EU und nach Deutschland, für SMS und MMS sowie fürs Surfen. Gespräche zu Sonderrufnummern sowie Anrufe und SMS von Deutschland in das EU-Ausland sind nicht eingeschlossen. Nach Verbrauch Deiner Highspeed-MB kannst Du, wie in Deutschland, zusätzliches Datenvolumen erhalten, z. B. über Vodafone SpeedGo. Das zusätzliche Volumen gilt dann im besuchten Land und in Deutschland. Die Nutzung Deines Tarifs ohne Zusatzkosten gilt nur für vorübergehende Reisen im EU-Ausland. EU-Roaming gilt in folgenden Ländern: Azoren, Belgien, Bulgarien, Ceuta, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich (exklusive Monaco), Französisch Guayana, Gibraltar, Griechenland, Großbritannien, Guadeloupe & Saint-Martin, Irland, Island, Italien, Kanarische Inseln, Kroatien, La Réunion, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Madeira, Malta, Martinique, Mayotte, Melilla, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Zypern (exklusive Nord-Zypern). GigaDepot: Für die Red Tarife XS-L gilt das GigaDepot. Verbrauchst Du Dein Datenvolumen innerhalb Deines Abrechnungszeitraums nicht, kannst Du es einmal als Reserve in den Abrechnungszeitraum danach übertragen. Du nutzt die Reserve automatisch, wenn Du Dein Datenvolumen verbraucht hast. Eine solche Mitnahme gilt nicht für Optionen, die zum Ende des Abrechnungszeitraums auslaufen, z. B. SpeedGo oder SpeedFlex, sowie für sonstige von der Mitnahme ausgeschlossene Daten-Promotionen. Wechselst Du Deinen Tarif, verfällt die Datenreserve. Deine Datenreserve kannst Du gemeinsam innerhalb Deiner Red+ Familie und in der EU nutzen. WiFi Calling: Mit Vodafone WiFi Calling kann Dein Gerät ein vorhandenes WLAN zum Aufbau von Mobilfunkgesprächen nutzen. Gespräche über das WLAN werden zu den Konditionen Deines Mobilfunktarifs abgerechnet. Das Telefonieren über WLAN im Ausland ist nicht möglich. Notrufe können nicht über WiFi Calling abgesetzt werden. Das Endgerät wechselt bei einem Notruf automatisch auf ein vorhandenes Mobilfunknetz (2G/3G/4G). Notrufe sind daher nur bei vorhandener Mobilfunkabdeckung möglich. WiFi Calling wird nur auf einer eingeschränkten Anzahl an Geräten unterstützt, eine aktuelle Liste an kompatiblen Geräten wird auf unseren Internetseiten veröffentlicht. Mehr Infos unter www.vodafone.de/wificalling Vodafone-Pass: Mit dem Vodafone-Pass nutzt Du ausgewählte Apps ohne Dein inkludiertes Tarif-Datenvolumen zu verbrauchen. Ein Vodafone Pass (Chat-, Social-, Music-, Video-Pass) Deiner Wahl ist in den Red-Tarifen XS-L kostenlos aktivierbar. Der Video-Pass ist in den Tarifen Red S-L wählbar. Sprach- und Videotelefonie, Werbung und das Öffnen von externen Links sind nicht im Vodafone Pass enthalten und werden auf das Tarif-Datenvolumen angerechnet. Einzelne Features bestimmter Apps werden auch angerechnet. Die jeweils aktuellen Partner-Apps, weitere Informationen & alle Einschränkungen unter vodafone.de/pass oder in der MeinVodafone-App. Sollte ein Partner wegfallen, werden wir den Kunden vorab aktiv informieren (z. B. per SMS). Die Dienste teilnehmender Partner sind nicht Gegenstand des Vodafone Passes, für diese gelten die Nutzungsbedingungen des jeweiligen Partners. Der Vodafone Pass bezieht sich ausschließlich auf die Nutzung innerhalb der mobilen Partner-App (z. B. nicht auf die Partner-Webseite). Der Vodafone Pass gilt nur im Inland. In den Tarifen Red XS-L kannst Du weitere Pässe kostenpflichtig hinzubuchen. Die Zubuchung eines kostenpflichtigen Vodafone Pass ist auch in den Tarifen Red+ Allnet & Red+ Data möglich. Chat-, Social- & Music-Pass kosten 5 €/Monat. Der Video-Pass kostet 10 €/Monat. 24 Monate Mindestlaufzeit, 3 Monate Kündigungsfrist. Falls Du nicht rechtzeitig kündigst, verlängert sich der Vodafone Pass automatisch um 1 Jahr. 5G Tarifoption: Mit Buchung der 5G-Option kannst Du künftig im Inland von der neuen 5G Netz-Technologie profitieren. 5 Euro pro Monat, 1 Monat Mindestlaufzeit, danach jederzeit kündbar. Endet der Mobilfunk-Vertrag, zu dem Du die kostenpflichtige 5G-Option gebucht hast, oder wechselst Du in einen Tarif, zu dem Du keine 5G-Option buchen kannst, endet auch die Laufzeit der kostenpflichtigen 5G-Option. Sobald unsere ersten 5G Mobilfunk-Stationen verfügbar sind, kannst Du dort auch im 5G-Netz surfen. Die ersten Stationen werden voraussichtlich im Sommer 2019 in ersten ausgewählten Städten in Betrieb genommen, anschließend erfolgt ein schrittweiser Ausbau. An anderen Standorten surfst Du wie gewohnt mit der für Dich maximal verfügbaren Geschwindigkeit (4G|LTE Max). Um das 5G-Netz nutzen zu können, benötigst Du ein 5G-fähiges Endgerät. Secure Net: In den Red-Tarifen XS-L 3 Monate kostenlos inklusive. Wird der Dienst nicht gekündigt, kostet Secure Net ab dem 4. Monat 0,99 €/Monat zzgl. zum mtl. Tarifpreis und ist jederzeit auf securenet.vodafone.de kündbar. In den Tarifen Red XL, Red XXL, Red+ Kids und Black kostenlos inklusive, kann aber jederzeit mit sofortiger Wirkung auf securenet.vodafone.de deaktiviert werden. Secure Net schützt Dich beim Surfen vor unsicheren Webseiten und Schad-Software. Unterstützt werden übliche Webseiten- und E-Mail-Protokolle wie http und POP3. Dabei wird der Netzwerkverkehr automatisch geprüft. Kritische Inhalte werden ausgefiltert. Du als Nutzer bestimmst das Sicherheitsniveau und hast volle Transparenz: Bei einem schädlichen Download bekommst Du sofort eine SMS. Beim Surfen zeigt Dein Browser schädliche Seiten an. Wie Du dann mit kritischen Inhalten umgehst, entscheidest Du selbst. Eine Rufnummer Mitnahme/Portierung ist bei diesem Tarif möglich. Der Vertrag wird zu sofort mit einer vorläufigen Vodafone-Rufnummer aktiviert, Ihre alte Rufnummer wird nachträglich in den neuen Vertrag portiert. Bitte beachten Sie, dass eine Rufnummer Mitnahme mit zusätzlichen Kosten von ca. 25-30 € verbunden ist (wird vom alten Anbieter in Rechnung gestellt) und bis zu 10 Tage Bearbeitungszeit benötigt. Eine Portierung innerhalb Vodafone ist nicht möglich. Vodafone berechnet Ihnen den Basispreis für den ersten Vertragsmonat nur anteilig und den Basispreis für den zweiten Vertragsmonat im Voraus. In den folgenden Rechnungen sehe Sie dann auch den Basispreis des jeweils nächsten Vertragsmonats. Eventuelle Rabatte rechnet Vodafone jeweils im Folgemonat ab. Das Vertragsverhältnis ist mit einer Frist von drei Monaten frühestens zum Ablauf der Mindestlaufzeit in Textform bei Ihrem Vertragspartner Vodafone kündbar. Wird der Vertrag nicht rechtzeitig gekündigt, verlängert er sich jeweils automatisch um ein weiteres Jahr. Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Weitere Preise, Infos und AGB unter www.vodafone.de. Alle Preise enthalten die zurzeit gültige Mehrwertsteuer.